Die Alien-Hypothese
Eine Wahrscheinlichkeitsanalyse
Copyright © Klaus Piontzik Claude Bärtels

 Englische Version    
English Version    


Kapitel 11.5 – Zivilisationen in nicht sonnenähnlichen Systemen

 

Geht man davon aus, dass auch nicht sonnenähnliche Sternsysteme, eine gleiche Häufigkeit für technologische Zivilisationen aufweisen, so lässt sich Gleichung 11.2.1 modifizieren:

11.5.1 Gleichung Nzex = AFXFphFgaeFLiz


Die Zahl
NzexGal aller Sternsysteme, mit habitablen, erdähnlichen Planeten, mit technologischen Zivilisationen, in der Galaxie (∑ Fx=1), ergibt sich dann zu:

11.5.2 Gleichung NzexGal = ∑ Nzex ≈ AFphFgaeFLiz


Fe = 0,1
NzexGal ≈ (200-300)109 1:4.200 2:155 1:252
NzexGal
2.438 – 3.657 technologische Zivilisationen

Fe = 0,01
NzexGal ≈ (200-300)109 1:4.200 1:775 1:252
NzexGal
244 – 366 technologische Zivilisationen


Nach Gleichung 11.5.2 existieren zwischen 244 und 3.657 technologische Zivilisationen, in der Galaxie.
Nach Satz 11.2.4 und 11.2.5 (Seite 87) leben 683 bis 1.024 technologische Zivilisationen, in sonnenähnlichen Systemen.
In der Konsequenz könnte ca. die Hälfte aller technologischen Zivilisationen, in der Galaxie, in nicht sonnenähnlichen Systemen leben.

Die Gleichung 11.5.2 stellt eine Alternative zur Drake-Gleichung dar, die im Kapitel 13 (Seite 96) behandelt wird.


Die Wahrscheinlichkeit einen erdähnlichen Planeten, mit einer intelligenten Spezies, zu finden beträgt dann:

11.5.3 Definition Fzex = FphFgaeFLiz


Fe = 0,1
Fzex = 1:4.200 2:155 1:252
= 1:82.026.000

Fe = 0,01
Fzex = 1:4.200 1:775 1:252
= 1:820.260.000

Nur jedes 82 – 820 Millionste Sternsystem besitzt dann einen Planeten, mit einer technologischen Zivilisation.



Hinweis:

Leben und Intelligenz kann auch auf entfernt erdähnlichen und etwa erdgroßen Planeten, sowohl in sonnenähnlichen, als auch in nicht sonnenähnlichen Systemen, entstehen und existieren.
Die Berechnung für die Anzahl dieser Planeten kann im Buch im Anhang, Teil 1 (Seite 140) und Teil 2 (Seite 145), eingesehen werden.
Die Werte lassen sich aber auch noch einmal im Buch, in den Tabellen, auf Seite 94 und 95 nachschlagen.

 

176 Seiten
9 Tabellen

Herstellung und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 978-3-8391-7990-1

Ladenpreis: 17,50 Euro