Die Alien-Hypothese
Eine Wahrscheinlichkeitsanalyse
Copyright © Klaus Piontzik Claude Bärtels

Kapitel 16 – Evolution

 

Wenn, nach dem Axiom 15.2.1 (Seite 109), die DNS (englisch: DNA) der universelle Bauplan für alle Lebewesen ist, dann bleiben eigentlich nur zwei Fragen:

1)
Gilt die DNS wirklich „universell“ - also für das ganze Universum, mit all seinen Galaxien und möglichen Lebensformen? Oder gar nur für unsere Galaxie? Oder doch eher nur für den uns sichtbaren Bereich der Milchstrasse? Anderes entzieht sich aktuell noch einer detaillierten Überprüfung.

2) W
as eigentlich ist die DNS und was ist darauf alles codiert? Was steht in dem Bauplan, in dieser Blaupause?
Die Frage ist deshalb interessant, weil die DNS eines Orang-Utang fast genauso groß (lang) ist, wie die des Menschen – der Unterschied wird mit cirka 4% angegeben. Darf man daraus auch schlussfolgern, dass Intelligenz, Phantasie und Schaffenskraft von 4% Differenz des gesamten Bauplans abhängen?

Kapitel 16 behandelt
die DNS als universellen Baustein des Lebens.

 

176 Seiten
9 Tabellen

Herstellung und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 978-3-8391-7990-1

Ladenpreis: 17,50 Euro