Die Alien-Hypothese
Eine Wahrscheinlichkeitsanalyse
Copyright Klaus Piontzik Claude Bärtels

 Englische Version    
English Version    


Kapitel 7.4 – Etwa erdgroße Planeten

 

Wenn, laut dem Exoplaneten-Katalog (Kapitel 7.3), 10 von 31 habitablen Planeten etwa erdgroß sind (Supererden), entspricht dies einem Anteil von 32,258 %. Der Wahrscheinlichkeitsfaktor beträgt damit Fg = 0,322.58 = 10:31.
Bezogen auf die Galaxie ergibt sich die Anzahl
Nhg der sonnenähnlichen Sternsysteme, mit habitablen, etwa erdgroßen Planeten, zu:

7.4.1 Gleichung Nhg = AFsphFg = AFsFpFhFg


Ausgangspunkt sind 200 Milliarden Sonnensysteme, in der Galaxie, und Einsetzen in die Gleichung 7.4.1 liefert:

7.4.2 Satz Die Zahl der sonnenähnlichen Systeme, mit etwa erdgroßen Planeten, in habitablen Zonen, in der Galaxie, beträgt minimal 4,118 bis 4,301 Millionen.


Ausgangspunkt sind 300 Milliarden Sonnensysteme, in der Galaxie, und Einsetzen in die Gleichung 7.4.1 liefert:

7.4.3 Satz Die Zahl der sonnenähnlichen Systeme, mit etwa erdgroßen Planeten, in habitablen Zonen, in der Galaxie, beträgt maximal 6,178 bis 6,451 Millionen.


Die Wahrscheinlichkeit für habitable, etwa erdgroße Planeten, in sonnenähnlichen Sternsystemen, in der Galaxie, beträgt dann:

7.4.4 Definition Fhg = FsphFg = FsFpFhFg


Fhg1 = FsFpFh1Fg
= 7:25 201:14.000 10:603 10:31
= 0,000.021.5 = 1:46.500

Fhg2 = FsFpFh2Fg
= 7:25 201:14.000 31:1.952 10:31
= 0,000.020.6 = 201:9.760.000 = 1:48.557

Unter etwa 46.500 – 48.557 sonnenähnlichen Systemen existiert eines, mit mindestens einem habitablen, etwa erdgroßen Planeten.

 

176 Seiten
9 Tabellen

ProduKtion und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 978-3-8391-7990-1

Preis: 17,50 Euro